Es geht wieder los! Der Schweiß auf der Stirn unserer sachkundigen Fachjury ist kaum getrocknet, die Akkus unserer Digicams sind nur notdürftig geladen, und schon heisst es wieder: Mundwinkel hoch, ich schieße!
Wir eröffnen unseren diesjährigen Fotowettbewerb. Jeder, der eine Digicam oder ein „Fotohandy“ besitzt, ist ab sofort wieder aufgerufen, die schönsten Fotos rund um das Thema Eisenbahn festzuhalten und an fotos@gdl-heilbronn.de einzusenden.
Es winkt nicht nur die Ehre, auf der Startseite unserer Ortsgruppenhomepage die Besucher zu begrüßen, nein, die schönsten zwölf Aufnahmen werden sich auch in unserem traditionellen Ortsgruppenkalender 2018 wiederfinden.
Also: Putzt die Linse, lasst die Blende schnalzen und ran ans Objekt!

Den Link zu den Fotos findet ihr unten auf dieser Seite.

 

Teilnahmebedingungen:

Jeder, der Fotos einsendet, akzeptiert damit die folgenden Bedingungen:
Die Einsendung erfolgt ausschliesslich an fotos@gdl-heilbronn.de. Beiträge z.B. über Facebook oder WhatsApp können nicht berücksichtigt werden.
Die Fotodateien liegen in einem allgemein verbreiteten Format vor, z.B. JPEG oder TIFF und haben eine Maximalgröße von 8 MB pro Foto. Auf die Einsendung von Fotos in proprietären RAW-Formaten der jeweiligen Kamerahersteller wird verzichtet.
Es werden nur Fotos eingesandt, an denen der Einsender die alleinigen und uneingeschränkten Rechte besitzt. In der Regel handelt es sich um selbsterstellte Fotos.
Die Motive weisen einen Bezug zum Thema Eisenbahn auf und wurden ausschliesslich gesetzeskonform erstellt, d.h., insbesondere wird auf die Darstellung von Gewalt, Pornografie und ähnlichem verzichtet. Ebenso ist der Einsender für die Wahl des Motives insofern verantwortlich, dass z.B. keine verbotswidrigen Bahninterna eingesandt werden oder das Aufsuchen des Standortes offensichtlich rechtswidrig erfolgte. Dies gilt insbesondere auch für den Einsatz von mit Kameras ausgestatteten Flugobjekten (z.B. Quadcopter, Fotodrohnen).
Der Einsender erklärt sich weiterhin damit einverstanden, dass seine Fotos im Rahmen des Wettbewerbes auf Facebook und unserer Ortsgruppenhomepage veröffentlicht werden, sowie bei entsprechender Auswahl durch unsere Jury auch im Ortsgruppenkalender 2018.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen kann einen Ausschluß vom Wettbewerb nach sich ziehen. Bei z.B. strafrechtlich relevanten Einsendungen behalten wir uns weitere Schritte vor. Für die Einhaltung der Bedingungen ist allein der jeweilige Einsender verantwortlich.

Zu den Fotos